Natur + Tierfotografie Sababurg 28. - 30.12.2020

Das Schöne an der Waldfotografie ist, dass sich zu jeder Jahreszeit interessante Motive ergeben können.

Die Besonderheit dieses Baumbestandes liegt darin, dass jedes alte Baumindividuum für sich als Naturdenkmal schutzwürdig ist. Eine derart hohen Zahl so alter Bäume steht in Deutschland beinahe einzigartig da. Seine Anziehungskraft bezieht der „Urwald“ durch den Eindruck eines Märchen- und Zauberwaldes.

Treffpunkt: Kloster Mühle Bursfelde in Rheinardshagen um 12 Uhr / erster Tag Fotografie an der Weser / zweiter Tag unterwegs im Sabawald / dritter Tag Morgenstimmung im Wald - und im Anschluss geht es noch nach Kassen zur Wilhelmshöhe / Ende des 3 Tage Workshops gegen 17 Uhr


Naturfotografie im Sabawald vom 28. - 30.12.2020

Anfahrt, Übernachtung und Verpflegung gehen auf eigene Rechnung

Ich habe geplant in der KlosterMühle Bursfelde zu übernachten / dort ist auch der Treffpunkt

 

maximal 6 Teilnehmer

 

 

289,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Rückblick Sabawald Juli 2018